The Ower Domain!

Hier findet ihr News und Informationen zu den Geschichten aus dem Universum von "Die Legende von Relsh" sowie einiger Kurzgeschichten von mir.

Ihr möchtet gerne Kontakt mit mir aufnehmen? Erreichen könnt ihr mich ganz klassisch per E-Mail unter f.auer@ower.de.

Blog & News

Alles bleibt anders

Geschrieben am: 2017-03-07 von DocOwer

Wenn man sich die Beiträge meines Blogs so ansieht, so hat sich in den vergangenen Jahren viel getan. Und viel hat sich geändert.

Aus dem Mythos Weltenesche wurde die Legende von Relsh. Ein kleines Webcomic wurde geschrieben, um eine kleine Nebengeschichte zu erzählen. Und nun findet der aufmerksame Leser dieses Comic nicht mehr, und die Website unter www.relsh.de sieht nun völlig anders aus.

Was ist geschehen Wie angekündigt, wurden die Bücher noch einmal Korrektur gelesen und redigiert. Ich bin mutig und wage zu sagen dass sie nun wirklich lesbar sind und keine störenden Fehler und Logik-Lücken mehr in den Geschichten sind. Der Lesefluss (und hoffentlich auch Lesegenuss!) sollte ungetrübt sein. Nun werde ich es einmal versuchen und bei einigen Verlagen die Idee um die Legende von Relsh vorschlagen. Sollte niemand die Idee interessant genug finden, dann werde ich das Buch versuchen selbst auf irgendeine Art zu veröffentlichen.

Was wurde aus Roanne? Das Succubus-Mädchen, welche euch in der kurzen Geschichte Anfang des Jahres begleitet hatte, ist natürlich nicht verloren und nicht aufgegeben. Aus Roanne wird eine eigene Geschichte, die in der Zukunft veröffentlicht werden wird.

Nun geht es also in die heiße Phase. Wir werden sehen, was aus der Legende von Relsh wird. Ich werde mein Bestes geben um die Geschichte auf irgendeine Weise zu veröffentlichen. Sobald jemand sie liest und etwas Freude dabei hat und in die Welt eintauchen kann, habe ich das Ziel erfüllt.

Demnächst wird es jedenfalls noch häufiger Updates geben!

Direktlink zum Beitrag


Die ersten Seiten von Roanne sind online!

Geschrieben am: 2016-12-08 von DocOwer

Die Aufwertung der Technik trägt nun Früchte - klickt ihr auf "Geschichten" und dann auf "Relsh" (oder besucht einfach www.relsh.de) steht jetzt Roanne als Comic zur Verfügung. Eine Nebengeschichte aus der "Legende von Relsh".

Das alles konnte nur nach umfangreichen Arbeiten am Kern dieser Seite geschehen. Jetzt hoffe ich nur noch, dass mich die Technik nicht im Stich lässt... ;)

Direktlink zum Beitrag


Eine kleine große Änderung

Geschrieben am: 2016-11-29 von DocOwer

In den vergangenen Wochen war es sehr still um ower.de, meine Geschichten, und selbst die Facebook-Seite hat wenig Neues von sich hören lassen.
Der Grund hierfür waren grundlegende technische Änderungen, welche ower.de erfahren hat - so habe ich den gesamten Unterbau geändert - und da ich leider nur die Abendstunden zur Verfügung habe, um einen Kern für eine Website zu programmieren, hat das eine Weile gedauert.

Aber was bedeutet das für euch?

Nun, vorerst sieht diese Website aus wie immer. Doch bald schon wird es als Vorgeschmack auf die Welt und die Geschichten aus der Legende von Relsh ein Webcomic geben, welches wöchentlich eine Nebengeschichte erzählt und euch als Leser langsam auf die Ereignisse aus "Relsh" hinführt, während die eigentlichen Bücher derzeit noch Korrektur gelesen werden.

Protagonistin der Geschichte wird das mysteriöse Mädchen Roanne. Hier schonmal ein kleiner Vorgeschmack:

Direktlink zum Beitrag


Ganz neu: "Die Legende von Relsh"

Geschrieben am: 2016-07-30 von docower

Bisher  habe ich meine aktuelle Buchreihe unter dem Namen "Mythos Weltenesche" geführt - ein Arbeitstitel, der mir nach Vervollständigung des dritten Bandes nicht mehr gefallen hat. Aus diesem Grund habe ich nach einer längeren Bedenkzeit und mit Hilfe einiger Freunde den Namen "Die Legende von Relsh" als letztendlichen Buchtitel für die Trilogie gewählt.

Alle Bücher sind nun fertig und werden gerade ein allerletztes Mal korrigiert. Zwar habe ich kein professionelles Lektorat zur Hand, aber immerhin steht jetzt unter relsh.de auch eine passende, wenn auch noch kleine Homepage zur Verfügung. In dieser könnt ihr etwas über die Hintergründe der Bücher lesen und auch ein wenig reinschnuppern, es steht eine Leseprobe zur Verfügung.

Mit der Zeit werde ich hier über Facebook auch Artworks hochladen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim stöbern und freue mich natürlich über Rückmeldungen :)

Direktlink zum Beitrag


Noch alle am Leben!

Geschrieben am: 2016-06-28 von docower

Hallo zusammen, ich bin noch da, keine Sorge. Neben meinem Job, der mich immer gut bei Laune hält, gebe ich zur Zeit alles in meiner Freizeit, dass meine drei Bücher fertig werden.

Das schließt die Überarbeitung aller drei Geschichen mit ein, für mich selbst ist das natürlich auch noch einmal ein toller Trip, alle Geschichten auf einmal wieder zu erleben.

Zusätzlich lasse ich mir Feedback von Freunden und Kollegen geben und habe schon einige Dinge bemerkt, geändert und erweitert. Es gibt derzeit viel zu tun, aber ich bin immer noch guter Dinge dass 2017 die gesamte Geschichte um Viri veröffentlicht werden kann.

Wenn sich nochmal jemand freiwillig melden möchte, die Geschichten vor Veröffentlichung durchzulesen, dann gebt mir bitte Bescheid. Ich nehme das Feedback sehr ernst und überarbeite die Geschichten auch gerne.

Für die Teilnahme am Korrekturlesen und wertvolles Feedback gibt es natürlich auch zumindest eine Danksagung auf der (bis dahin neu gestalteten Website).

Außerdem wird sich der Name der Bücher noch ändern, dazu wird es bald aber eine weitere Ankündigung geben! :)

Direktlink zum Beitrag


Offline

Geschrieben am: 2016-01-01 von docower

Soeben habe ich die Download-Links der Geschichten "Am Fuße der Weltenesche" und "In den Zweigen der Weltenesche" abgeschaltet und die Bücher auch bei Amazon offline genommen.

Aber keine Sorge - ich bin nicht dem Wahn der Selbstzweifel verfallen und will nun alles ungeschehen machen. In meinem letzten Beitrag habe ich es angerissen - man entwickelt sich weiter und meine Geschichten lesen sich immer besser. Mittlerweile merke ich, wie ungelenk insbesondere "Am Fuße der Weltenesche" teilweise war. Und genau da möchte ich ansetzen. Wenn ich das dritte Buch der Reihe fertig gestellt habe, werde ich die anderen beiden Bücher noch einmal deutlich überarbeiten und geschmeidiger formulieren.

Das alles sollte auch noch 2016 machbar sein. In diesem Sinne wünsche ich allen einen guten Start ins neue Jahr und bleibt dran, ich werde Euch weiterhin mit Informationen versorgen. Damit nicht immer alles was ich schreibe trockener Monolog ist wird's demnächst auch mehr Artworks geben.

Direktlink zum Beitrag



Ältere Beiträge
Neueste Beiträge
(Seite zeigt ab Beitrag 3 von 20)